MService

Instandhaltungssoftware mit Dokumentenmanagement, DMS


MService 4.0 - Externe Programme, Dokumente
Software zur Dokumentation von Wartung und Instandhaltung


Einbindung und Ausführung beliebiger Software und Dateiformate

Themenmenü Dokumente

Mit dem Modul "Dokumente" steht in MService ein komfortables System für Dokumentenmanagement (DMS) zur Verfügung.

Dateien aller Art und aller Formate werden innerhalb der MService-Installation abgelegt und deren Verwaltungsdatensatz mit anderen Datensätzen verknüpft. Neben umfassenden Möglichkeiten die Dokumente zu klassifizieren, zu gruppieren und mit weiteren Feldern transparent zu verwalten, bilden die Verknüpfungen mit Datensätzen aus anderen Modulen ein zusätzliches Ordnungsprinzip.
Über unsere Springreiter können beispielsweise alle mit einer Adresse verknüpften Dokumente mit einem Klick auf einem zweiten Bildschirm aufgelistet werden.

Unsere Instandhaltungssoftware verstehen wir als einen Teil der auf Ihrem Computer installierten Softwaresysteme, die in ihrer Gesamtheit die Werkzeuge für Ihre Aktivitäten darstellen.
Wir sehen MService als einen Mittelpunkt, von dem aus möglichst alle anderen Systeme effizient und verknüpft eingebunden und ansprechbar sein sollen.
Technisch formuliert - wir haben im Modul "Dokumente" die Möglichkeit eingebaut, beliebige Softwareprogramme mit Parametern von MService aus - optimal eingebunden - aufzurufen und auszuführen.
Mit dieser Technik können Dateien in beliebigen Formaten direkt an den verknüpften Datensätzen in MService geöffnet und bearbeitet werden.

Diese Funktion steht zu allen Themen zur Verfügung - am unteren Rand jedes Datensatzes werden eingerichtete Aufrufe externer Programme automatisch in der Form von Buttons ausgegeben. Beispiele sind Bilder, Internetseiten, Lagepläne, Office-Dateien, Schaltpläne, Verträge, Vorschriften, Produktinformationen, Datensatzordner.

Ein Datensatzordner wird in MService mit einem Mausklick eingerichtet. Damit steht - wenn gewünscht - an einem Datensatz (Maschine, Teil, Adresse, Wartungsplan, Auftrag usw.) ein Verzeichnis innerhalb der MService-Installation nur für diesen Datensatz zur Verfügung.

DSO Maschine

Diese Ordner werden jeweils über einen separaten Button am Datensatz mit dem Windows Dateiexplorer geöffnet.

Die in MService optimal gestaltete Navigation im Datenbestand ist entsprechend gleichzeitig eine Navigation durch Verzeichnisse bzw. Ordner, die mit einzelnen Datensätzen verknüpft sind.
Dies gestattet den Aufbau einer umfangreichen und hoch differenzierten Ablagestruktur für Daten auf der Festplatte des Servers, wobei MService als Verwaltung fungiert und ein implizites und höchst komfortables Suchen und Finden garantiert.

Wartungsplanung mit MService - Dokumente neu erfassen

Neuaufnehmen von Dokumenten

An dieser Stelle organisieren Sie das Ausführen eines beliebigen Softwareprogrammes zusammen mit bestimmten Parametern.
Alle Microsoft Office Programme können beispielsweise ebenso ausgeführt werden wie Dateiexplorer, Internetexplorer, MSPaint, usw.

Zusammen mit Parametern öffnet sich dann ein externes Dokument und ergänzt die Daten und Informationen innerhalb von MService.
Der Aufruf von IExplore.exe mit der URL eines Herstellers als Parameter und der Adressen-Nr. dieses Herstellers im Feld "EDV-Nr." ist ein typisches Beispiel.
An der Adresse des Herstellers kann dann mit einem Mausklick dessen Homepage geöffnet werden.
Auch ein Foto eines Bauteiles mit dem genauen Einbauort innerhalb der Maschine lässt im Modul "Teile" Freude aufkommen...

Wartungsplanung mit MService - Suchen von Dokumenten

Suchen von Dokumenten

Für das Suchen von externen Dokumenten stehen praxisorientiert die wichtigsten Felder zur Verfügung.
Hausintern bekommen wir mit der Eingabe von "Geld" ins Suchfeld "Themengruppe" alle Internetverbindungen zu unseren Banken - eine Eingabe von "Golf" liefert die Homepages der Golfplätze in der Region.

Wartungsplanung mit MService - Trefferliste Dokumente

Trefferliste Dokumente

Die Trefferliste zu "Dokumente" ist ausgelegt auf eine schnelle und sichere Identifizierung einzelner Programmaufrufe. Sie ist weitgehend analog zur Trefferliste in "Texte".

Wartungsplanung mit MService - Datensatz Dokumente

Datensatz Dokumente

In der Praxis werden oft Rechner mit verschiedenen Betriebssystemen in einem Netz gemeinsam betrieben.
Softwarepakete sind dann oft in unterschiedlichen Pfaden installiert - absolute Pfade zu ausführbaren Programmen funktionieren dann nur bei einem Teil der Rechner.
Unsere Instandhaltungssoftware kann grundsätzlich mehrere Pfade im Sinne eines Wertebereiches verwalten und findet automatisch einen gültigen Programmaufruf jeweils durch Prüfung auf "Vorhandensein".

Wartungsplanung mit MService - Selektieren von Dokumenten

Selektieren von Dokumenten

Für die Selektion von externen Dokumenten stehen in unserer Wartungssoftware sämtliche zugeschalteten Datenbankfelder dieses Moduls zur Verfügung.
Weitere Einzelheiten sind beim Modul "Serviceaufträge" näher beschrieben.

Wartungsplanung mit MService - Selektionsmenü Dokumente

Selektionsmenü Dokumente

Ist die gewünschte Untermenge an Programmaufrufen definiert, dann stehen in unserer Instandhaltungssoftware einige sehr komfortable Funktionen zur Verfügung.
Diese Funktionen sind beim Modul "Serviceaufträge" näher beschrieben.


Software für Instandhaltung mit Dokumentenmanagement, DMS

zurück zur Startseite zurück zur Übersicht