MService

Wartungssoftware MService mit allgemeiner Zeitenerfassung


MService 4.0 - Erfassung von Zeiten
Organisationssoftware für Anlagenmanagement


Zeiten zu Produktion, Stillständen, Reaktion, Behebung, Personal

Themenmenü Zeiten

Der Modul "Zeiten" ist konzipiert für die Erfassung von Zeitspannen aller Art. Es wird jeweils ein Von-Datum mit einer Von-Uhrzeit, so wie ein Bis-Datum mit einer Bis-Uhrzeit eingegeben.
Eine Vielzahl von weiteren Feldern steht zur Verfügung, um die erfasste Zeitspanne zuzuordnen, zu klassifizieren, zu erläutern und mit anderen Datensätzen zu verknüpfen.
Sowohl Zeiten als auch Kosten sind typische Daten, die 1 : n Kunden, Maschinen, Teilen, Wartungsplänen, Aufträgen, Mitarbeitern, Teams, Servicefirmen, Kostenstellen, Kostenträgern, Komponenten der elektrischen Versorgung, usw. zugeordnet sind.

Zu den Themen "Zeiterfassung Mitarbeiter" und "Zeiterfassung Arbeitsmittel" sind eigene, angepasste Suchmodule bereitgestellt.
Dort sind jeweils die Funktionen optimiert auf personelle Einsatzzeiten bzw. auf den Verleih von Maschinen, Geräten und Werkzeugen.

Wartungssoftware MService - Zeiten neu erfassen

Neuaufnehmen von Zeiten

Durch die allgemein gültige Gestaltung unserer Zeiten-Datensätze ist es möglich, Urlaubszeiten oder Einsatzzeiten von Mitarbeitern und / oder Servicefirmen, Verleihzeiten, usw. ebenso zu erfassen wie relevante Zeiten zur Produktion.
Auch Zeiten im Sinne von Kennzahlen für die Qualität einer produktiven Anlage bzw. einer Instandhaltungsorganisation können erfasst werden:
Laufzeiten, Produktionszeiten, Meldezeiten, Reaktionszeiten, Behebungszeiten, Ausfallzeiten, Stillstandszeiten, ...
Bekannt sind diese Zeiten auch mit ihren Abkürzungen:
MTBF, MTBM, MTBUR, MTTF, MTTR, MTBO, MCBF, MTBCF, ...

Soll-Behebungszeit eines Auftrages

Speziell für einen Auftrag kann beispielsweise im Sinne einer Soll-Vorgabe ein Behebungszeitraum angelegt werden.
Dieser Zeitbereich wird dann am Datensatz des Auftrages am Feld "Datum Durchführung" in roter Farbe ausgegeben.

Wartungssoftware MService - Suchen von Zeiten

Suchen von Zeiten

In der Regel lässt man sich in unserer Instandhaltungssoftware Zeiten über Verknüpfungen geben.
Für eine explizite Suche dürfte die Eingabe einer "Service-Nr." oder des "Von-Datums" die größte Bedeutung haben.

Wartungssoftware MService - Trefferliste Zeiten

Trefferliste Zeiten

Es ist in unserer Instandhaltungssoftware möglich bei Aufträgen, die eine Störungsbehebung bedeuten, die Erfassung bestimmter Zeiten vorzuschreiben:
- Meldezeit
- Reaktionszeit
- Behebungszeit
- Stillstandszeit
- Ausfallzeit
Bereits beim Anlegen einer Störung legt MService gleichzeitig diese Datensätze dann im Modul "Zeiten" an.
Unsere Software wird dann einen Auftragsstatus "erledigt" solange verweigern, bis diese vorgeschriebenen Zeitendatensätze plausibel ausgefüllt sind.

Wartungssoftware MService - Datensatz Zeitposition

Datensatz Zeiten

Im obigen Bild sind beispielhaft viele verfügbare Felder zugeschaltet.

Eine bequeme Erfassung der Daten in hoher Qualität wird vielfältig unterstützt, u. a. mit festgelegten Wertebereichen.
Mit einem Mausklick können Werte aus eingeblendeten Tabellen entnommen werden.
Beispielsweise können die Zeitgruppen in unserer Wartungssoftware vom Anwender selbst eingerichtet werden.
Durch die Portalfunktion ist bei jedem der verknüpften Datensätze sofort sichtbar, dass Zeiten erfasst sind, die im Zusammenhang stehen.

Wartungssoftware MService - Sammelrückgabe Verliehenes

Sammelrückgabe Verliehenes

Der Verleih von Werkzeugen und Geräten ist in unserer Software dem Modul "Zeiten" zugeordnet.
Bei diesem Thema steht eine angemessene und effiziente Erfassung der Rückgabe der verliehenen Gerätschaften im Vordergrund.

Abhängig vom Wert des Gerätes wird manchmal eine individuelle, identifizierende Rückgabe erforderlich sein.
Oft genügt aber auch bei zurückgegebenen Kleingeräten ein kurzes Zählen der Anzahl.
In diesem Fall muss das Beenden eines Verleihs datentechnisch ohne größeren Aufwand möglich sein. Analog zum Sammelrückmelden von kleinen Aufträgen haben wir deshalb in unserer Instandhaltungssoftware eine rationelle Sammelrückgabe von kleinen, verliehenen Objekten eingebaut.

Es sei hier noch erwähnt, dass beim Verleih von Objekten durch Barcode-Aufkleber sehr ökonomische Verfahren möglich sind.
MService verzweigt beim Lesen eines Barcodes sofort und automatisch zu dem Datensatz, dessen EDV-Nr. durch den Barcode dargestellt ist.

Wartungssoftware MService - Selektieren von Zeiten

Selektieren von Zeiten

Zeiten werden sehr oft selektiert und ausgewertet - sie stellen für viele Prozesse ein wichtiges Qualitätsmerkmal dar.
Für die Selektion von Zeiten stehen in unserer Instandhaltungssoftware sämtliche vom Kunden zugeschalteten Datenbankfelder dieses Moduls zur Verfügung.
Eine Selektion wird in MService unterstützt durch Wertetabellen, Fragezeichenfunktion, Nummernsuchmodus, Expansionen, Hinweise und eine kleine Definitionssprache mit drei Zeichen.

Auch eine Definition von Selektionen durch eine direkte Eingabe von sog. Filterkriterien in der Programmiersprache DBase ist möglich.

Wartungssoftware MService - Selektionsmenü Zeiten

Selektionsmenü Zeiten

Die Standardfunktionen von MService zur Auswertung und weiteren Verarbeitung von selektierten Untermengen stehen auch hier zur Verfügung.
Diese Funktionen sind auf der Seite zu Maschinen im Abschnitt "Selektionsmenü Maschinen" beschrieben.


MService Wartungssoftware mit allgemeiner Zeitenerfassung

zurück zur Startseite zurück zur Übersicht